Strict Standards: Redefining already defined constructor for class ftp_base in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php on line 58

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class ftp in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp_ext.php on line 10

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.permissions.php on line 860

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php:58) in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/function.global.php on line 1063

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php:58) in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/function.global.php on line 1063

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/ftp/class.ftp.php:58) in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/function.global.php on line 1063
allmega - sinnvolles leben » Forum » Pimp my ride! » Pimp my ride, Chronologie

allmega - sinnvolles leben


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Willkommen Gast! (Neue Beiträge)
Forum



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Seiten (32): 1, 2, 3, 4, 5 ... 31, 32

 Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen

#21 07.03.2010, 14:48
Aussteiger Abwesend
Mitglied


Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 1.246


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Das hört sich ja sehr spannend an, vor allem die Stotterreise...

Kann dies gut nachvollziehen, habe ähnliche Erfahrungen, zwar nur als Beifahrer, jedoch genauso schweißtreibend.
Die Karre war damals ein alter Ford Taunus und nach 10km mußte zum Ersten mal überbrückt werden.
Dummerweise war noch das Standgas zu hoch eingestellt, was jede Ampel spannend machte.

Er fuhr Ford und kam nie wieder, betraf jedoch nur die Karre.
Nach 30km verreckte das Teil und wir liefen wieder gefrustet zurück...

Hast Dir wohl auch eine Menge Arbeit mit einer satten Portion Improfisationstalent gekauft...
‘ “

#22 08.03.2010, 10:24
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Ja, improvisieren werde ich lernen müssen, was ich grundsätzlich als positiv empfinde. Es wird auch positiv sein, etwas zu haben, was ständig Probleme macht und die perfekt sein wird, denn eigentlich bin ich ein sehr strukturierter Mensch, der immer alles erledigt haben möchte. Alles soll in geordneten, vorhersehbaren Bahnen laufen. Das ist einerseits langweilig und andererseits bringt es mich dann umso mehr durcheinander, wenn es mal nicht so ist. Mein Kind hat mich da (unbewußt) viel gelehrt. Dieses Auto wird das wohl auch tun….

Und da wären wir schon beim nächsten Problem! Das Auto stinkt wirklich sehr nach Sprit und Lack. Letzteres wird vergehen. Aber der Sprit!? Meine beiden anderen Autos (ein Diesel, ein Benziner, beide etwas neuer) stinken in der Garage überhaupt nicht! Hat vielleicht jemand die Erfahrung gemacht, dass ältere (Vergaser-)Autos einfach viel mehr stinken, weil sie vielleicht nicht so (dampf-)dicht sind? Muß ich damit leben?

Ich habe nun echt schon eine Menge Löcher von der Garage in den Wohnbereich abgedichtet (Durchbrüche von Heizungs- und Gasrohre, zusätzliche Türdichtungen, etc.). Das bringt schon was, aber vollständig ist der Gerucht nicht weg! Vor allem: ich habe eine Holztramdecke, darauf ist Schutt, dann ein Blind-Holzboden, dann (an vielen Stellen offener) Parkett. Glaubt Ihr, dass der Geruch da durchkommt? Wenn das so ist, kann ich das Auto nur auf die Strasse stellen oder ihm das Stinken abgewöhnen! Bitte um Eure Meinungen und Ideen!
‘ “

Werbung


#23 08.03.2010, 23:28
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Heute habe ich an der Abdichtung des Hauses zur Garage weitergearbeitet... Es war schon spät, da ging ich nochmals zum Stinker. Im Motorraum fand ich 2 lockere Schlauchbinder bei den Spritleitungen, aber nichts war feucht. Trotzdem das kann man besser machen!

Aber dann denk ich mir, dass das Auto eher HINTEN stinkt! Der Tank!? Nun, unters Auto gekrabbelt fand ich die Misere! Sah aus wie eine Lacke Öl, stank aber nach Sprit. Es sah aus wie Öl, weil der Sprit meinen schönen, neuen Unterbodenschutz auflöst. Statt schwarz und fest eher wie labbrige Silikonmasse, zumindest dort wo der Sprit drübergelaufen ist. Einerseits deprimiert mich das fürchterlich, andererseits sollte ich es positiv sehen. Da ist ein Defekt und nach dessen Reparatur sollte die Karre nicht mehr stinken! Wann auch immer ich das machen (lassen) soll! Ist ja nicht so einfach mit Job und Familie.
‘ “

#24 09.03.2010, 12:59
admin Abwesend
Administrator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 139


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Mein erster Ansatz wären die Benzinleitungen. Es ist nur natürlich, dass diese Kunststoffdinger porös werden. Also: AUSTAUSCHEN.

http://www.motor-talk.de/...76615.html
‘ “

#25 09.03.2010, 21:57
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Benzinleitungen werde ich wohl tauschen. vom tank nach vorne sehen sie aber nach metall aus. nur im motorraum dürften die aus plastik sein! diese werde ich aber jedenfalls tauschen.

heute habe ich die garage gewaschen, damit das benzin mal vom boden wegkommt. eine kleine öllacke habe ich auch gefunden, keine ahnung wo das herkommt. war ganz sauber (gelb), habe es fast übersehen.

der tank liegt im kofferraum unter einer klappe in einer blechmulde (wo bei vielen autos das reserverad liegt). diese mulde war feucht von sprit. und sie hat ablauflöcher. so ist also der sprit rausgeronnen und hat den schönen unterboden teilweise kaputtgemacht. den sprit in der mulde habe ich mit fetzen zusammengewischt.

dann bin ich eine runde gefahren. in die mulde gab ich fetzen um zu sehen, ob es wieder rausschwappt. bin 10km problemlos gefahren. die fetzen waren nachher wieder feucht. also kommt dort irgendwo sprit raus. an der oberseite nicht und soweit ich sehen kann, finde ich auch nichts. das muss jedenfalls gemacht werden!

in der garage stinkt es nun viel weniger, aber immer noch ein bissl. ich denke, das wird ein paar tage dauern. im haus ist es auch besser, aber da wird es wohl noch ein paar tage länger dauern. ist mistig, dass es so kalt ist, sonst würde ich viel mehr lüften, als ich eh schon tu!
‘ “

#26 09.03.2010, 22:17
admin Abwesend
Administrator


Dabei seit: 28.01.2010
Beiträge: 139


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Du hast Sprit ÜBER dem Tank? Wie? Der läuft hoch? Verdunstet und kondensiert? Verstehe ich nicht ganz.
Naja, vielleicht schon...wo gehen denn die Leitungen weg? Und gibt es Benzinrückführ-Leitungen?

Der Tank wird ja wohl nicht undicht sein!

Öl: Wenn es ganz hell ist, könnten das noch Reste vom Ölwechsel sein? Nachgetropft, sozusagen.

Naja, wenn ich so lese was ich schreibe, sind das alles "best case" Erklärungen. Aber: Gemeinsam schoff ma des! Laughing
‘ “

#27 10.03.2010, 07:17
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Nicht OBEN am Tank! Unten! Der Tank liegt in einer Mulde, stell es Dir vor wie eine Reserveradmulde, nur liegt dort der Tank, kein Rad. Und in der Mulde - rund um den Tank - habe ich den Dreck.
‘ “

#28 10.03.2010, 21:34
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Also nach ca 24 Stunden waren die Fetzen rund um den Tank total vollgetränkt. Da ich glaube alle Anschlüsse des Tanks zu sehen, vermute ich, dass das Ding ein Loch oder einen Riss an der Unterseite hat. Ich werde also versuchen einen neuen Tank zu besorgen. Ich habe nur ein zeitliches Problem... Dafür muss ich mir fast einen Urlaubstag nehmen.

Ich habe den Stinker jetzt übrigens vor die Türe auf die Strasse gestellt. Er hat zwar nichts mehr rausgesabbert, aber gestunken hat es trotzdem noch ziemlich stark. Naja, kein Wunder!
‘ “

#29 11.03.2010, 09:15
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
Mein schönes Auto steht nun auf der Strasse! Frisch lackiert und zugeschneit! Aber dafür verzieht sich der Gestank laaaaangsam aus dem Erdgeschoss. Im Obergeschoß, v.a. im Schlafzimmer rieche ich eigentlich fast nichts mehr. Das ist sehr beruhigend.

Mit dem Tankproblem werde ich jetzt mal zum ÖAMTC fahren, wofür bin ich dort Mitglied!? Vielleicht sehen die was los ist.
‘ “

#30 12.03.2010, 11:02
Pimper Abwesend
Aushilfsadmin


Dabei seit: 31.01.2010
Beiträge: 335


Betreff: Re: Pimp my ride, Chronologie
War heute beim ÖAMTC. Der meinte auch, dass alle Leitungen und Anschlüsse des Tanks dicht aussehen. Also müßte er an der Unterseite eine undichte Stelle haben... also Tank ausbauen und entweder tauschen oder reparieren.

Den Tacho habe ich auch ausgebaut und wieder eingebaut. Seit funktionieren die Tankuhr und die Motortemperaturanzeige wieder. Die Instrumentenbeleuchtung kann nicht gehen, weil sie gar nicht angeschlossen ist. Das entsprechende Kabel habe ich allerdings nicht gefunden. Notfalls muss ich ein neues hinlegen. Und warum das Gebläse nicht geht, weiss ich auch noch nicht.

Die Garage habe ich auch komplett aufgewaschen - der Gestank ist fast weg.
‘ “


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Seiten (32): 1, 2, 3, 4, 5 ... 31, 32

Verwandte Themen



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Alle Zeitangaben in GMT +02:00.
Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00aa78c/allmeganeu/classes/class.language.php on line 225
Aktuelle Uhrzeit: 17:30.